Für das Berufsbild Friseur/in haben wir gemeinsam mit der Landesfachschule für Friseur und Kosmetik eine Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, die genau diese Berufserfahrung aufgreift und die Menschen zum Berufsabschluss „Friseur“ führen soll.

Sie wohnen in Frankfurt, sind älter als 25 Jahre und:
– haben viele Jahre in Ihrem Heimatland als Friseur/in (Schneiden, Färben, Umformen) gearbeitet und möchten auch in Frankfurt in diesem Beruf weiterarbeiten,
– Sie haben keine Nachweise über Ihre Berufserfahrung und keine berufliche Anerkennung und
– Sie haben gute und ausbaufähige Deutschkenntnisse mindestens auf B1-Niveau?

Was wir Ihnen bieten:
– Vorbereitung auf die Berufssprache im Friseurhandwerk
– 3-tägige Kompetenzfeststellung, wo Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen
– Bei Eignung Vorbereitungskurs auf die Externenprüfung „Friseur/in“
– Praktikum in teilnehmenden Salons in Frankfurt
– Eine Lerngruppe, wo Sie weiter Deutsch lernen und sich auf die Prüfung zum Friseur vorbereiten
– Unterstützung und Begleitung bei der Suche nach einer festen Anstellung in einem Frankfurter Friseursalon

Beginn:
Auf Anfrage.

Interessierte wenden sich bitte direkt an Anita Heise,Tel: 069-68097-320 oder Email: anita.heise@frap-agentur.de.